SENATS-
VERWALTUNGEN
BERLIN
KUNDE
SEIT 2007

SENATS-
VERWALTUNGEN
BERLIN
KUNDE
SEIT 2007

Das Land Berlin verfügt über zigtausende Grünflächen, Bäume, Spielplätze, Radwege, Stadtbrunnen, bauliche Denkmälern usw., die allesamt zum öffentlichen Raum gehören und von den Senatsverwaltungen dokumentiert, archiviert und für verschiedene Auskunftssysteme verfügbar gemacht werden. Um der enormen Menge an Assets Herr zu werden, hat die damalige Senatsverwaltung für Stadtentwicklung eine professionelle DAM-Lösung und einen erfahrenen DAM-Partner gesucht.

Die Wahl fiel auf Canto Cumulus und DAM United. Die versierten Experten implementierten das System und kümmerten sich fortan um sämtliche kundenspezifischen Anpassungen und Erweiterungen sowie auch um Beratung, Schulung und Support. Die Zusammenarbeit ist äußerst erfolgreich und hat sich auf weitere Verwaltungen ausgedehnt.

Heute ist DAM United Partner von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie vom Landesdenkmalamt. Diese managen derzeit etwa 380.000 Assets im Digital Asstet Management System.

Canto Cumulus wurde als Serverapplikation eingesetzt, die über Schnittstellen mit dem senatseigenen Intranet, mit Verwaltungs-verfahren (z.B. Grünflächen-informationen) und dem Internet vernetzt ist und Assets und deren Metadaten ausspielt. Insbesondere die Verschlagwortung und damit die schnelle Auffindbarkeit gesuchter Assets bringt Effizienz und Geschwindigkeit bei Anfragen zu Publikationen und verwaltungsspezifischen Vorgängen.

„DAM United ist unser langjähriger Partner in allen Fragen rund um unsere DAM-Lösung. Wir schätzen die schnelle Reaktion bei Fragen, die zügige und qualitativ hochwertige Umsetzung unserer Wünsche, die Vertrautheit mit dem System und die stets sehr effiziente Zusammenarbeit.“
Jens Redlich,
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

CANTO CUMULUS IN ACTION